Sie sind hier: Start > Erläuterungen zum Informationsdienst > Regeln zur Verlinkung > 

Regeln zur Verlinkung

Hyperinks werden auf der Website "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" (IdG) http://www.idg-kreis-calw.de  nur gestattet, wenn die folgenden Regeln eingehalten werden:

  1. Der Hyperlink muss zu einem vollständig neuen Laden der Seite von "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" auf die verwiesen wird, führen, ohne dass die Zielseite in einen Rahmen gesetzt wird.
  2. Die Koordinatorinnen des "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" sind innerhalb von 24 Stunden nach Setzen des Hyperlinks durch eine E-mail (s. Kontakt) zu benachrichtigen.
  3. Bei der Ausgestaltung des Hyperlinks auf der verweisenden Seite ("Herkunftsseite") ist entweder die Bezeichnung "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" zu benutzen, oder die Überschrift der Seite der Website des IdG, auf die verwiesen werden soll, letzteres jedoch nur in Verbindung mit der Bezeichnung"Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw", um einem Betrachter des Hyperlinks zu verdeutlichen, dass er auf eine der Seiten des IdG verwiesen wird.
  4. Der Verweisende trägt dafür Sorge, dass seine Seiten keine rechtswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte enthalten oder auf solche verweisen. Hierzu zählen insbesondere Informationen und Darstellungen, die

    1. zum Rassenhass aufstacheln oder grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrückt oder die das Grausame oder das Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellt (§ 131 StGB),
    2. den Krieg verherrlichen,
    3. die Gewalttätigkeiten, den sexuellen Missbrauch von Kindern oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand haben (§ 184 Abs. 3 StGB).

  5. Der Verweisende trägt des Weiteren dafür Sorge, dass seine Seiten nicht Inhalte enthalten oder auf solche verweisen, die geeignet sind, den guten Ruf des "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" zu beeinträchtigen.
  6. Die Herkunftsseite wird technisch ordnungsgemäß betrieben und beeinträchtigt nicht das System von Internetnutzern oder des Informationsdienst "Gesundheit und Pflege Landkreis Calw".
  7. Der Verweisende verpflichtet sich, den "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" von jeglichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die aus dem Setzen von Hyperlinks auf die Seiten des "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" erwachsen. Dies gilt insbesondere - aber nicht nur - für Schadensersatzansprüche aufgrund der Verletzung markenrechtlicher, wettbewerbsrechtlicher, urheberrechtlicher und sonstiger Bestimmungen zum Schutze geistigen Eigentums sowie aufgrund der Verletzung von Persönlichkeitsrechten. Der Verweisende verpflichtet sich zudem, den "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" von den Kosten freizustellen, die dem "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" aus der Rechtsverteidigung gegen derartige Ansprüche Dritter entstehen.
  8. Soweit zulässig, findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Soweit zulässig, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Landratsamts Calw (Calw/Germany).
  9. Der "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" weist darauf hin, dass seine Website www.idg-kreis-calw.de - Inhalte, Grafik, Design, Animation, etc. - gemäß den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes geschützt ist. Eine Bearbeitung oder Vervielfältigung ist nur soweit zulässig, als dies für das Setzen eines Hyperlinks bzw. für den Zugang zu der Website oder für deren übliche Benutzung erforderlich ist; jede darüber hinaus gehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe stellt einen Urheberrechtsverstoß dar.
  10. Der "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" weist ausdrücklich darauf hin, dass das Setzen von Hyperlinks im Widerspruch zu den Regeln der Verlinkung (siehe insbesondere Ziffern 1 und 2) Ansprüche (Unterlassung, Schadensersatz etc.) des Informationsdienstes Gesundheit und Pflege Landkreis Calw gegen den Verweisenden nach den Bestimmungen des Marken-, Urheber- und allgemeinen Wettbewerbsrechts begründen kann.
  11. Der "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten des Verweisenden und übernimmt keine Haftung für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte der Seiten des Verweisenden.
  12. Der "Informationsdienst Gesundheit und Pflege Landkreis Calw" behält sich vor, den Inhalt und/oder die URL (Uniform Resource Locator) seiner Website jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder seine Website ganz einzustellen.